Duvel Blonde 0,33l

2,80 CHF

Duvel Blonde ist ein natürliches Bier mit einer dezenten Bitterkeit, einem feinen Geschmack und einem ausgeprägten Hopfencharakter. Die Nachgärung in der Flasche und eine lange Reifung garantieren einen reinen Charakter, zartes Sprudeln und einen angenehm süßen Alkoholgeschmack.

12 vorrätig

Depot 0,30 CHF
Rechnungsbetrag 3,10 CHF

Produkt Besonderheiten

Gewicht
0,7 kg
Bierstil

Strong Ale

Land

Belgien

Brauerei

Duvel

Zutaten

Gerstenmalz, Hefe, Hopfen, Wasser

Alkoholgehalt‍

8,5%

Inhalt

0,33l

Neben reinem Quellwasser, dem Hauptbestandteil des Bieres, ist die Gerste der wichtigste Rohstoff. Die Gerste muss fünf Tage lang in der Mälzerei keimen, danach bleibt Malz übrig. Die Farbe des Malzes und damit auch des Bieres wird durch die Temperatur bestimmt. Duvel erhält seine typische Bitterkeit durch die Zugabe verschiedener Sorten von slowenischem und tschechischem Aromahopfen. Wir verwenden nur exklusive Hopfensorten, die für ihre konstante, hervorragende Qualität bekannt sind.
Duvel gärt zum ersten Mal in Tanks bei 20 bis 26°C. Der Brauer verwendet dafür seine eigene Kultur. Der ursprüngliche Hefestamm, den Albert Moortgat in den 1920er Jahren selbst ausgewählt hat, stammt aus Schottland. Nach der Reifung in Lagertanks, in denen das Bier auf -2°C heruntergekühlt wird, ist das Getränk bereit für die Abfüllung. Durch die Zugabe von zusätzlichem Zucker und Hefe gärt das Bier in der Flasche nach. Dies geschieht in warmen Kellern (24 °C) und dauert zwei Wochen.
Anschließend wird das Bier in kalte Keller umgelagert, wo es weitere sechs Wochen reift und sich stabilisiert. Diese besonders lange Reifezeit ist einzigartig und trägt zum feinen Aroma und reinen Geschmack von Duvel bei.
Dank seines überraschend hohen Alkoholgehalts (8,5 %), der enormen Schaumkrone, des feinen Sprudelns und des seidenweichen Mundgefühls hebt sich Duvel deutlich von anderen belgischen Bieren ab.