Brewski Grapsberry Berliner Weisse 0,33l

4,70 CHF

Brewski Grapsberry Berliner Weisse. Die Kreation nennt sich Grapsberry, Grapefruit plus Raspberry, und schmeckt auch so: Das sommerliche Aroma reifer Himbeeren dominiert den Antrunk und zaubert Erinnerungen an Omas Himbeerhecke und ihren köstlichen Himbeerkuchen auf die Zunge. Je mehr man davon trinkt, desto deutlicher spürt man den Einfluss der Grapefruit. Die herbe Zitrusfrucht rundet den Biergenuss mit spritziger Säure und einem Hauch Bitterkeit stimmig ab.

2 vorrätig


Produkt Besonderheiten

Gewicht
0,5 kg
Bierstil

Berliner Weisse, Sour Ale

Land

Schweden

Brauerei

Brewski Micro Brewing

Zutaten

Gerstenmalz, Grapefruit, Hafer, Hefe, Himbeeren, Hopfen, Wasser, Weizenmalz

Alkoholgehalt‍

4,7%

Haltbar bis
Inhalt

0,33l

Die Berliner Weisse ist ein klassischer Bierstil, der aus der heutigen Craftbier-Szene nicht mehr wegzudenken ist. Das Sauerbier aus der Hauptstadt war lange Zeit in Vergessenheit und in Verruf geraten. Diese traurige Entwicklung lässt sich vermutlich auf den Sirup zurückführen. Um die knackige Säure der Weissen auszugleichen, wurde das Bier eine Zeit lang mit verschiedenen Sirups gemischt. Diese Praxis ist unter Bierkennern absolut verpönt und hat dafür gesorgt, dass die Berliner Weisse nach und nach aus den Kneipen und Bars verschwand. Heute erlebt sie ein Revival — zum Glück ganz ohne Sirup.

Craftbierbrauer und -genießer schätzen die besondere Säure des Stils und untermalen ihn häufig mit passender Frucht. Die schwedische Brauerei Brewski beispielsweise braut Himbeeren und Grapefruit mit ein. Diese Früchte bringen neben ihre Süße eine ganz eigene Säure mit, die hervorragend zum Charakter der Berliner Weissen passt.