BFM La Torpille 7.5%

Dunkles würziges und fruchtiges Bier mit Caramel Noten. Dunkles Bier mit einem intensiven Bouquet, das sich in die Noten würzig, Caramel und fruchtig gliedert. Mit Zimt, Nelken und Zwetschgen gebraut. Eine Explosion aus Weizen-, Gewürz-, Caramel- und Fruchtnoten

Kategorien: ,

Beschreibung

Bière de garde bezeichnet eine obergärige Biersorte aus der französischen Region Hauts-de-France. Diese Biere können von heller oder bernsteiner Farbe (ambrée) sein und besitzen einen Alkoholgehalt von über 6 %. Der Name dieser Biersorte kann bei deutschsprachigen Verbrauchern für Verwirrung sorgen. Wörtlich übersetzt bedeutet bière de garde „Bier zur Aufbewahrung“. Ursprünglich wurden die bières de garde in Nordfrankreich in Bauernhäusern gebraut. Dies geschah traditionell Ende Frühling. Nach der Gärung wurde das obergärige Bier für eine längere Zeit in kühlen Bierkellern in Fässern gelagert. Der französische Begriff garde bedeutet Lagerung. Heutzutage wird das Bier in Lagertanks bei kalten Temperaturen gelagert. Durch die verlängerte Lagerzeit entstehen andere Gärungsnebenprodukte, das Bier reift langsam. Zucker und Hefe verfeinern während der garde den Charakter des Bieres und steigern den Alkoholgehalt. Traditionell gab es auch manchmal eine zweite Gärung in der Flasche und dies in Champagnerertypflaschen. Die Flaschengärung ist heutzutage eher die Ausnahme, dennoch wird das Bier in Sektflaschen mit Korken gefüllt. Das bière de garde wird klassisch obergärig vergoren, doch es gibt auch untergärige Biere.